Brasilien - Mogiana

BRA

Spezies: Arabica
Zubereitung: natürlich
Geschmacksnote: eine milde Tasse mit ausgewogenem Körper, Haselnussnoten
Röstung: dunkel
Brauen: perfekt für Espresso; Presskanne; Moka Pot

Bohnen oder gemahlen?
Gewicht
11,00 CHF
inkl. MwSt.

Das Mogiana-Tal, reich an vulkanischem Boden, liegt im Norden des Bundesstaates São Paulo, nahe der Grenze zu Minas Gerais. Der Kaffeeanbau geht auf das 19. Jahrhundert zurück.

Bei der natürlichen Verarbeitung (man bezeichnet die Bohnen auch als „ungewaschen“ oder „trocken verarbeitet“) werden die Kaffeekirschen getrocknet, bevor die Bohnen geschält werden. Mit anderen Worten: wenn die Frucht intakt ist. Der Zucker der Kirsche fermentiert somit auf der Kaffeebohne, was zu kräftigeren Aromen führt als bei gewaschenen Bohnen.

BRA