Guatemala - Finca La Perla

GLP

Spezies: Arabica
Zubereitung: gewaschen
Geschmacksnote: angenehm süsses Profil, Milchschokolade, tropische Frucht
Röstung: dunkel
Brauen: Siebträger; Vollautomat; Moka Pot; Filter; Aeropress; Presskanne

Bohnen oder gemahlen?
Gewicht
11,00 CHF
inkl. MwSt.

Finca La Perla ist eine abgelegene Farm im westlichen Hochland von Guatemala, in der Provinz Quiché. Der Hof wurde 1895 von der Familie Arenas gegründet und wird heute von Ricardo Arenas und seinem Neffen geführt. Von der Gesamtfläche der Farm von 1.483 Hektar sind 15% mit Kaffee bepflanzt, der Rest besteht aus Waldreservaten mit einheimischen Bäumen und Pflanzen. Die Kaffees der Finca La Perla gewinnen regelmässig den Wettbewerb „Cup of Excellence, Guatemala“ und zählen damit zu den besten der Welt.

Quiché, ein Gebiet, das für die Stärke seiner indigenen Maya-Kultur berühmt ist, war während des guatemaltekischen Bürgerkriegs eine der am stärksten betroffenen Regionen. Seitdem sind die Arenas-Brüder in der Bewegung für soziale und wirtschaftliche Entwicklung der Arbeiter in Guatemala aktiv geblieben. Sie unterstützen benachbarte Städte durch Gesundheits- und Sozialprojekte und schaffen Rahmenbedingungen, die dem freien Unternehmertum in der Region förderlich sind.

GLP